Gelb
Eingang
Zentrale
Geschäftsadresse
Fachverkäufer

Worte

14. Mai 2008

Am Anfang war… das Wort. Natürlich kommuniziert man nicht nur über Spachen. Doch das gesprochen oder geschrieben Wort bildet in unserer westlichen Kultur durchaus die Grundlage von Kommunikation. Was nicht immer bedeutet, dass wir, vorausgesetzt wir sprechen dieselbe Sprache, uns immer einwandfrei verstehen. Nein!

Klar jetzt könnte man schon allein wieder die Gender-Themen auf den Plan bringen. Wollen wir aber nicht. In der kurzen Zeit, in der wir uns mit Thomas Pynchon auseinander gesetzt haben – und wir hatten wirklich nicht viel Zeit, aber sehr gute Informanten – wurde uns bewusst, dass das Wort, neben inhaltlichen Strukturen, eine große Rolle spielt. Verschlüsselt, verschachtelt, verkettet.

Worte

What’s so special about Thomas Pynchon?! Dran bleiben. Bald gibt’s mehr.