Gelb
Eingang
Zentrale
Geschäftsadresse
Fachverkäufer

Hosen runter!

20. Januar 2011

Heiße Höschen bei eisigen Temperaturen: Die gab’s mal wieder beim „No Pants! Subway Ride“-Flashmob in New York. Die Performance-Gruppe Improv Everywhere startete vor zehn Jahren das „Unten ohne“-Happening, das sich unter dem Motto „International Celebration of Silliness“ mittlerweile weltweit bemerkbar macht. 2011 ließen mehr als 5.000 Leute aus 48 Städten in 22 Ländern die Hosen runter: Auch Europa mischte ordentlich mit – in UK/London, Schweiz/Zürich () und Österreich/Wien. Deutschland blieb zugeknöpft. Warum eigentlich?


 

Wem’s gefällt, der kann’s Teilen

Nicht nur auf dem Desk top

15. Januar 2011

Ein Briefumschlag. Eine brünette Agentin. Nichts als avatare Verfolger. Schnitt. Via Mediaplayer zappt sich der neue Intel-Spot durch Programme und Applikationen – und lässt Nerd-Herzen bis zur Brille schlagen. Von YouTube durchs Microsoft Office, links ab Richtung Facebook über Google Street View zu Tekken und rein ins Apple iTunes… Ein intelligenter Spot, der auch noch Spaß macht. Selten genug. Prädikat: viral, digital, nichts ist egal.

Multichannel ist das neue Multitasking. Oder?

Wem’s gefällt, der kann’s Teilen

Auf ein Neues!

12. Januar 2011

2011 lässt sich nicht lumpen – und wir schon gleich zweimal nicht. Also: Her mit den guten Vorsätzen! Denn die stehen als verstaubter Nachsatz noch vom letzten Jahr in der Ecke.

01.
Mehr Obst und Gemüse essen! Bei all den anfallenden Terminen, geöffneten Zeitfenstern und After Work Dates – wie soll man da noch Zeit haben, um sich gesund zu ernähren? Lebepur.com verspricht Abhilfe mit seinen Obst- und Gemüse-Pulvern zum einfachen Shaken und Taken. Yammi!(?)

02.
Mehr Sport treiben! Der Klassiker schlechthin bekommt jetzt tatkräftige Unterstützung vom Activity Monitor. Quadratisch, praktisch, gut – stecken auch wir den kleinen Trainer locker in die Tasche. Step für Step sammelt er die täglichen Aktivitäten und wirft ein Profil aus. Nach der Warm up Phase startet dann das Programm mit einem ausgetüftelten Training. Hüftgold ist so 2010!

03.
Mehr Sparen! Denn: Alles. Wird. Teurer. Das Mantra kennen wir. Die Geldbörse in Glückskeksform ist der persönliche Zen-Garten für das Kleingemünze. Zwar ohne schlauen Spruch, aber mit reichhaltiger Zukunft – vor allem für gespartes Zigarettengeld. Lucky Striked!

2011 – das kann ja was werden…

2011 – das kann ja was werden…

Wem’s gefällt, der kann’s Teilen